Ja

Was ist Integral-Coaching ?

Im Integralen-Coaching geht es in erster Linie um die Kunst, den Kopf wieder mit dem Herzen zu verbinden. Wenn das gelingt, dann beginnt das eigentliche Coaching. Mit dieser Ausgangslage, also mit der Verbindung zur persönlichen inneren Weisheit und zum Urvertrauen, wird es möglich, viele Probleme zu lösen und Krankheiten eine Möglichkeit zu geben wieder zu genesen.

Coaching ist eine professionelle Kommunikationsform, welche keine Ratschläge verteilt.
Coaching (re)aktiviert Ressourcen und Potentiale, eröffnet Perspektiven auf Lösungen und fördert damit ein freies und freudvolles (Er)Leben sowie konstruktives und selbstwirksames Handeln.

Was ist psychosomatisches Gesundheitscoaching?

Du bist dein Körper und du sprichst mit dir, ständig. Wenn du es zulässt, kannst du über deinen Verstand mit dir kommunizieren. Wenn nicht, dann muss dein Körper sich anders (Schmerzen, Symptome, Krankheit) bemerkbar machen, sich seine Rechte holen. Leider haben wir verlernt, die Sprache unseres Körpers zu verstehen. Denn es scheint in der heutigen Zeit "einfacher" und "zeitsparender", die Zeichen des Körpers mit Schmerzmitteln und / oder  Symptombekämpfungen ruhig zu stellen, um einfach, als sei nichts gewesen, wie zuvor im Alltag weiter zu machen.

Der Körper ist wie ein Magier, er zeigt uns einen Trick (Krankheit, Schmerzen, Symptom), doch unser Verstand versteht ihn nicht. Er lässt sich täuschen und sieht nur die Ablenkung des Zauberers, nicht das wahre Geschehen. Die Krankheit, die Schmerzen, das Symptom sind nur das Endergebnis, doch was dazu führte und sie immer noch bestehen lässt, sehen wir nicht. Wir müssen unseren Fokus öffnen, die Sprache des Körpers, welche wir als Kind noch auf ganz natürliche Weise verstanden haben, wieder neu erlernen. 

Stelle die vor, dein Körper ist eine Maschine (dein Handy / dein Auto), dazu schaust du sofort, wenn etwas defekt ist. Was ist es? Woher kommt es? Du kümmerst dich darum und schaust was verändert werden muss, damit es noch lange ganz "gesund" bleibt.

Gesundheitscoaching hilft dir dabei wieder zu verstehen, mit deinem Körper und Geist als Einheit zu Leben und es sollte dir von Herzen jeden Rappen wert sein.

Gut zu wissen:
Hirnforschung haben herausgefunden, dass es dem menschlichen Gehirn immer, egal in welchem Alter, möglich ist, Neues zu erlernen oder nicht mehr brauchbares umzulernen, dazu braucht es nur innere Freude, Überzeugung, Übung und keinen Zwang.

Das willkürliche Bewusstsein unseres Gehirns beträgt kaum 5% und das unwillkürliche Unterbewusstsein im Körper (Herz, Darm) die Überwiegenden ca. 95%. Darum kann man davon ausgehen, dass der Körper dem Gehirn mit Unwohlsein oder Krankheitssymptomen zu verstehen geben will, wenn etwas nicht stimmt, aus dem Lot geraten ist.

Alles was du dir wünschst befindet sich in deinem Herzen. Alles was du suchst, liegt in deinen Händen. Alles was du findest, ist ein Teil deines Lebens. Mach dich auf die Reise zu dir selbst. Erkenne die Kraft, die in dir steckt.

Wenn du mit dir selbst eins bist, werden deine Träume Wirklichkeit.

Burnout 

Coaching-Konzept-Burnout

Der Versuch, durch noch mehr Einsatz und noch höheres Engagement das Erwünschte zu erreichen, führt zu einer schleichenden und unaufhaltsamen Entkräftung und Endtäuschung, die allerdings lange gar nicht wahrgenommen wird. Eigene Bedürfnisse werden dauernd auf später verschoben, so dass ihr Verzicht bald kaum noch als solcher empfunden wird. Die Lebensbalance geht schleichend gänzlich verloren und es folgt ein schleichender Rückzug. Immer mehr Frustration und innere Leere machen sich breit. Es folgen vermehrt körperliche Erkrankungen jeglicher Art (Kopf-, Rückenschmerzen, Depression, etc.) bis sich zuletzt eine existenzielle körperliche und geistige Erschöpfung einstellt, die zum endgültigen Zusammenbruch führt = Burnout.

Mit meinem Konzept von 5 Coachings, je einmal wöchentlich, möchte ich dir zur Seite stehen, um einen Weg aus deinem Hamsterrad zu finden. Wieder Mut und Vertrauen in das positive des Lebens zu finden, Freude und Energie zu empfinden und Liebe zu geben und zu empfangen.

Den Weg zu finden wieder nach den Sternen zu greifen, denn alles ist möglich, du brauchst nur glauben, vertrauen und positives Denken und Fühlen dazu.

Wir werden zusammen verschiedene Ausflüge zu dir selbst machen:

Durch Prozesse der Selbsterkundung die Selbsterkenntnis finden und somit die Basis herstellen um eine gesunde Beziehung mit sich Selbst und Anderen eingehen zu können: dies beinhaltet Wissen um das eigene Wertebewusstsein, Erkennen der Persönlichkeitsmerkmale und der Persönlichkeitsstruktur, Erkennen seiner verschiedenen Rollen in Beziehungen und Systemen, Wissen um eigene Muster (Glaubenssätze) und Prägungen, Bewusstsein eigener Ängste, Träume und Sehnsüchte, Motivatoren und Antreiber, Verstehen der eigenen Handlungs-, Kommunikations- und Reaktionsmuster und der persönlichen (Über-) Lebensstrategie.

Durch die Wahrnehmung deiner Selbstachtung lernst du deine körperlichen, emotionalen und seelischen Bedürfnisse wieder wahr zu nehmen, ihnen Raum zu geben und persönliche Grenzen zu setzen.

Durch die Aktivierung des Selbstwertes, lernst du die Anerkennung deiner eigenen Person, mit dem Wissen immer dein Bestmögliches getan zu haben. Im Hier und Jetzt so richtig und gut zu sein wie du ist. Die Freiheit zu kennen, sich kontinuierlich weiter entwickeln zu dürfen.

Durch das erfahren von wertungsfreier Liebe zu dir selbst, Selbstliebe, wird eine bedingungslose Annahme deines Wesens mit all seinen Facetten ohne Abwertung oder Bewertung möglich. Es ist das Anerkennen unseres Seins, mit all seinem Licht und Schatten. Das tiefe Verstehen, dass diese Polarität die ganze Lebensbasis ist, um überhaupt Erfahrungen machen zu können.

Durch Herstellung eines gesunden Selbstvertrauens wirst du sein wer du bist und dich so zeigen wie du bist, ohne Angst deswegen abgelehnt oder nicht geliebt zu werden.

Schlussendlich entsteht durch Selbsterkenntnis, Selbstachtung, Selbstliebe, Selbstwert und Selbstvertrauen das Selbstbewusstsein, welches uns erkennen lässt, sowohl eigenständig und frei, wie auch verbunden mit dem grossen GANZEN zu sein.
Selbstbewusstsein verbindet das Gegenwartsbewusstsein, also das Hier und Jetzt, mit dem höheren Selbst (höheres Bewusstsein). Dazu gehört das Wissen um sein Wesen als Individuum, als Teil von Beziehungen und Systemen, als Teil des grossen Ganzen.
Somit das Erkennen seiner Berufung und des Sinns seines SEINS.
Daraus resultiert eine tiefe Verbundenheit mit sich Selbst und dem Alleinsein in Form von Urvertrauen.
Das Burnout oder die Krankheit hat nun keinen Platz mehr in deinem Leben.

< >

angebote

was ist coaching?

workshop 1-3

die geschichte

kontakt

über mich

Workshop 4-5

Tipps